StartseiteLeistungenReferenzenFirmenprofilKontakt
Referenz: Gutshaus Steglitz

Gutshaus Steglitz (Restauratorische Fassadenarbeit)

Bei dem am südwestlichen Ende der Schlossstraße (Berlin-Steglitz) liegenden Gutshaus wurden die Fassaden restauratorisch überarbeitet. Das seinerzeit als Herrenhaus errichtete Gebäude bekam den Namen “Beyme-Schlösschen”. 1958 wurde das Gebäude vom Land Berlin erworben und steht heute unter der Verwaltung des Bezirksamtes Steglitz-Zehlendorf.

Vollständiger Artikel zum Gutshaus Steglitz.



Königskolonnaden (Stuckrestaurierung)

Für die im Kleistpark (Berlin-Schöneberg) liegenden Königskolonnaden (Süd- und Nordkolonnaden) wurden umfangreiche Restaurierungsmaßnahmen realisiert. Die 1780 als Brückenhalter vor der Königsbrücke über den Festungsgraben errichteten Königskolonnaden wurden von 1910 bis 1911 in den Heinrich-von-Kleist-Park versetzt. Die Restaurierungsmaßnahmen erfolgten unter Aufsicht der Denkmalpflege.

Vollständiger Artikel zu den Königskolonnaden.



Portal am Bürgerpark (Restauratorische Überarbeitung der Fassaden)

Das um 1860 errichtete große triumphbogenartige Portal in italianisierenden Formen bildet den Eingang zum Bürgerpark Pankow an der Wilhelm-Kuhr-Straße in Berlin. Das Tor hat in der Mitte einen überhöhten Rundbogen, der von vier eingestellten Säulen getragen wird. Beidseitig sind die Durchgänge ebenfalls mit überwölbten Rundbögen angeordnet.

Vollständiger Artikel zum Portal am Bürgerpark.



© 2007-2016 Stuckateurmeister Berlin Brandenburg